Neue E-POST Partnerschaft -

Neue E-POST Partnerschaft

Mit dem Ziel einer proaktiven und nutzenoptimierten Gestaltung der fort-
schreitenden digitalen Transformation haben die Deutsche Post (DPAG) und MediaKom eine Erweiterung der langjährigen Partnerschaft vereinbart. Als E-POST Service- und Performance-Partner betreibt MediaKom dazu im Geltungsbereich des bereits seit 2011 bestehenden und nach ISO 27001 zertifizierten Informationssicherheitsmanagementsystems ein mandanten-
fähiges E-POST Massenkommunikationsgateway (MKG).

Mittelständische Unternehmen, Institutionen des Gesundheitswesens und der Öffentlichen Verwaltung sowie Mitgliederorganisationen können künftig im Rahmen eines hybriden Output-Managements den zuverlässigen Service der MediaKom nutzen und ohne internen technischen Implemen-
tierungsaufwand neben der physischen Verarbeitung für die ausgehende Korrespondenz (Transaktionsdokumente, Serienbriefe und Individual-
korrespondenz) auch auf den sicheren elektronischen Versandservice mittels E-POST Brief zugreifen. MediaKom betreibt dafür die erforderliche Infrastruktur und verantwortet den Gesamtprozess. Über einen Abgleich mit dem E-POST Verzeichnisdienst wird aus dem übergebenen Druckdaten-
strom der Anteil der elektronisch zustellbaren Sendungen identifiziert und sicher in das E-POST System eingesteuert. Alle verbleibenden Sendungen werden unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Datenschutzstandards gedruckt, kuvertiert und der DPAG zur physischen Zustellung übergeben. Einfacher und sicherer geht es nicht!

Auf der Grundlage ihrer ausgeprägten Branchen- und Prozesskompetenz gewährleistet MediaKom auch eine zielgerichtete Integration der inno-
vativen E-POST Dienstleistungen (s. E-POST WELT) in die relevanten Geschäftsprozesse. Durch eine konsequente Vermeidung von Medien-
brüchen und eine möglichst weitreichende Prozessautomation können sowohl die prozessbezogenen Kosten, wie auch die Durchlaufzeiten deutlich reduziert werden.

Eine erfolgreiche Erschließung der mit der digitalen Transformation verbundenen Nutzenpotentiale erfordert eine möglichst breite Akzeptanz, welche schrittweise auf- und ausgebaut werden muss. Aus diesem Grund stellt MediaKom beim Prozessdesign eine möglichst ausgewogene Nutzenverteilung für Versender und Empfänger sicher und entwickelt gezielte Kampagnen zur Mobilisierung und Aktivierung der für die Prozesse relevanten Zielgruppen.

Mittelständisch geprägte Organisationen profitieren von der neuen E-POST Partnerschaft gleich mehrfach: sie können die digitale Transformation flexibel und schrittweise angehen, vermeiden hohe Investitionen und eine aufwandsintensive Implementierung, stellen dennoch ihre Innovationskraft unter Beweis und profitieren zugleich von den erzielten Einsparungen und einem optimierten Serviceangebot.

E-Post Partnerschaft

 
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien