MediaKom - Ihr Partner für Selfmailer

Selfmailer

Der Selfmailer ist eine Variation des Mailings und dient als Werbeträger. Durch den Verschluss mit Klappe oder Etiketten kann er ohne Briefhülle versendet werden. Eine Personalisierung erfolgt – wenn diese vorgesehen ist – direkt im Druck oder bei der Verarbeitung. Auch eine Streuung ohne Personalisierung ist als Beilage oder Wurfsendung möglich.

Vorteile

  • günstige Produktion
  • moderne Erscheinung
  • mehr Möglichkeiten der Veredelung
  • günstiger Versand aufgrund des geringen Gewichts

Formen

  • Standardselfmailer – er kann beliebig lang sein, und wird auf ein Endformat in Brief-Form kleingefalzt und mit Klappe oder transparenten Klebe-Etiketten verschlossen
  • Selfmailer Poster – das Poster-Mailing ist ein großer Bogen Papier, der solange kleingefalzt wird, bis er ein passendes Infopost-Format erreicht
  • Selfmailer Katalog – hier wird in den wickelgefalzten Selfmailer ein dünnerer Kataloginhalt eingeheftet, der so günstig versendet werden kann
  • Postkarten-Mailing – die häufigste Form des Selfmailers ist das Postkarten-Mailing im Maxicard-Format. Mit einer einfachen Karte können kurze Botschaften und Einladungen transportiert werden
  • Klappkarten-Mailing – nach vorheriger Freigabe von der Deutschen Post können auch unten offene Klappkarten als Selfmailer versendet werden, diese werden mit drei transparenten Klebeetiketten verschlossen
  • Infopost Kreativ – im Kreativbereich können auch Mailings in Herz-Form, oder z. B: als Lebkuchenmann verschickt werden, welche nach dem Druck in Form gestanzt werden
 
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien