Aktuelle Meldungen - MediaKom GmbH & Co. KG

Aktuelle Meldungen

  • 02.08.2018
    Schnelle Hilfe rettet Leben – MediaKom engagiert sich

    Eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland ist nach wie vor der plötzliche Herztod. Mehr als 100.000 Menschen jährlich versterben daran. Die häufigste Ursache dabei ist ein sogenanntes Herzkammerflimmern. Bei dieser Herzrhythmusstörung pumpt das Herz kein Blut mehr. Schon nach wenigen Minuten tritt unwiderruflich der Tod ein. Nur durch schnelle Ersthelfermaßnahmen und eine frühestmögliche Defibrillation kann das Menschenleben dann noch gerettet werden. Die Chancen hierfür sinken sonst um zehn Prozent pro Minute.

    Im Rahmen der Initiative „Aschau und Frasdorf retten Leben“ werden derzeit an insgesamt 10 Standorten in Aschau und Frasdorf öffentlich zugängliche Defibrillatoren installiert. Die Geräte sind dabei so konzipiert, dass sie im Ernstfall auch ohne Schulung und medizinische Vorkenntnisse angewendet werden können.

    MediaKom unterstützt dieses soziale Projekt durch die Bereitstellung eines Defibrillators und einer öffentlich zugänglichen Installation am Standort des Unternehmens, welcher in direkter Nachbarschaft zum Schloss Hohenaschau und der beliebten Kampenwandbahn liegt.


Archiv
 
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien